Skip to main content

Articles

Page 21 of 24

  1. Authors: Hans -Georg Zoch
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2016 16:BF03034045
  2. Die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL, 92/43/EWG) enthält neben dem Aufbau des Netzes Natura 2000 mit Arten und Lebensraumtypen auch Regeln für den Artenschutz. Dreiviertel aller gemeldeten FFH-Gebiete be...

    Authors: E. Schröder, A. Ssymank, M. Vischer-Leopold and M. Ersfeld
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:23
  3. Ergebnisse der Studie In einer langfristigen Perspektive führen Innovationen, die sich an den Prinzipien einer nachhaltigen Pharmazie orientieren, zur Substitution problematischer Wirkstoffe durch solche, die sow...

    Authors: K. Kümmerer and E. Schramm
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:21
  4. Ziel und Hintergrund Die Verordnung über die gute fachliche Praxis bei der Erzeugung gentechnisch veränderter Pflanzen (Gentechnik-Pflanzenerzeugungsverordnung (GenTPflEV 2008) sieht aus Vorsorgegründen Abstandsr...

    Authors: F. Hofmann, R. Epp, A. Kalchschmid, L. Kruse, U. Kuhn, B. Maisch, E. Müller, S. Ober, J. Radtke, U. Schlechtriemen, G. Schmidt, W. Schröder, W. v. d. Ohe, R. Vögel, N. Wedl and W. Wosniok
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:16
  5. Hintergrund Der Klimaschutz ist in den letzen Jahren immer stärker zu einem zentralen Thema der Umweltpolitik geworden. Aktuelle politische Zielsetzungen fordern deswegen einen Anteil von erneuerbaren Energien am...

    Authors: M. Faulstich and K. B. Greiff
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:8
  6. Ergebnisse Der vorhandene Wissensstand bezüglich der Wirksamkeit innovativer Methoden der Abwasser- und Trinkwasserbehandlung zur Eliminierung von Arzneimittelrückständen wird im vorliegenden Beitrag zusammengefa...

    Authors: W. Püttmann, F. Keil, J. Oehlmann and U. Schulte-Oehlmann
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:10
  7. Ziel Das Ziel dieser Arbeit war es, zu ermitteln, welche Human- und Veterinärarzneistoffe aufgrund ihrer in die Umwelt eingetragenen Mengen sowie ihrer Wirkung und ihres Verhaltens in der Umwelt als umweltrelevan...

    Authors: Axel Bergmann, Reinhard Fohrmann and Annegret Hembrock-Heger
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:5
  8. Hintergrund, Ziel und Themenbereich Um die Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels unter dem Kriterium der Nachhaltigkeit beurteilen zu können werden demographische, soziale und kulturelle Entwicklungen in de...

    Authors: Klaus-Dietrich Sturm and Christoph Ewen
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:4
  9. Hintergrund und Ziel In den letzten Jahren hat Palmöl als Bioenergieträger immer mehr an Bedeutung gewonnen, da es aufgrund seines hohen Flächenertrags äußerst kostengünstig produziert werden kann. Gleichzeitig g...

    Authors: G. A. Reinhardt, N. Rettenmaier and J. Münch
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:2
  10. Authors: Gunther Schmidt and Winfried Schröder
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:228
  11. Authors: Roland Pesch and Winfried Schröder
    Citation: Environmental Sciences Europe 2008 20:225
  12. Die Nutzung von gentechnisch veränderten Kulturpflanzen (GVP) in der Landwirtschaft bekommt weltweit eine immer größere Bedeutung. Während in Nord-und Südamerika der Einsatz von GVP bereits weit verbreitet ist...

    Authors: Gunther Schmidt and Winfried Schröder
    Citation: Environmental Sciences Europe 2007 20:230
  13. Dieser erste Teil der Beitragsserie stellt die Berechnung einer ökologischen Raumgliederung Europas vor. Sie soll u.a. der Optimierung europäischer Umweltbeobach-tungsmessnetze dienen.

    Authors: Inga Hornsmann, Gunther Schmidt and Winfried Schröder
    Citation: Environmental Sciences Europe 2007 20:227
  14. Die Bewertung von Umweltzuständen muss sich auf Langzeitbeobachtungen stützen, die an einer statistisch hinreichenden Zahl räumlich repräsentativer Standorte jeweils mehrere Organisationsstufen ökologischer Sy...

    Authors: Lukas Kleppin, Winfried Schröder, Roland Pesch and Gunther Schmidt
    Citation: Environmental Sciences Europe 2007 20:223
  15. Methan hat als klimawirksames Gas bei der Ermittlung der Reduktionslasten nach dem Kyoto-Protokoll eine große Bedeutung. Je genauer regionale anthropogene und biogene Vorkommen ermittelt werden können, desto z...

    Authors: Susanne Draxler and Frank Keppler
    Citation: Environmental Sciences Europe 2007 20:209
  16. Die Exposition gentechnisch veränderter Kulturpflanzen erfordert die Beobachtung ihrer Umweltwirkungen. Ziel der Beitragsserie über die Beobachtung ökologischer Wirkungen von GVO ist es, den hierzu erreichten ...

    Authors: Winfried Schröder and Frieder Hofmann
    Citation: Environmental Sciences Europe 2007 20:194
  17. Deutschland beteiligte sich an den europäischen Moosmonitoring-Kampagnen 1990, 1995 und 2000. Deren Ziel ist die Kartierung der Metallakkumulation in Moosen als Vergleichswert für die Metalldeposition in terre...

    Authors: Roland Pesch, Winfried Schröder, Helga Dieffenbach-Fries and Lutz Genßler
    Citation: Environmental Sciences Europe 2007 20:166
  18. Die Bestimmung der Stickstoff-und Metallgehalte in Moosen gilt der Überprüfung der Hypothese, wonach historische und aktuelle Unterschiede in der Landnutzung zweier mitteleuropäischer Regionen signifikant unte...

    Authors: Winfried Schröder, Inga Hornsmann, Roland Pesch, Gunther Schmidt, Stefan Fränzle, Simone Wünschmann, Heike Heidenreich and Bernd Markert
    Citation: Environmental Sciences Europe 2006 20:226
  19. Durch atmosphärische Deposition gelangen polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) auch in industriefernen Regionen in Böden und Sedimente. Als persistente organische Verbindungen (POP) können sie dor...

    Authors: Tilman Gocht and Peter Grathwohl
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2005 17:BF03039576

    The original article was published in Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:Art5

  20. Export to the deep sea has been found to be a relevant pathway for highly hydrophobic chemicals. The objective of this study is to investigate the influence of this process on the potential for long-range tran...

    Authors: Martin Scheringer, Maximilian Stroebe, Frank Wania, Fabio Wegmann and Konrad Hungerbühler
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2005 17:BF03039575

    The original article was published in Environmental Science and Pollution Research 2004 11:Art9

  21. Seit Oktober 2003 liegt der Verordnungsentwurf zur Neuordnung der europäischen Chemikalienpolitik vor. Aus ihm ergeben sich zahlreiche, zum Teil neuartige Aufgaben für Hersteller und Importeure von Chemikalien...

    Authors: Dirk Bunke, Wolfgang Reuter, Monika Kohla and Andreas Ahrens
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2005 17:BF03039574

    The original article was published in Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:Art12

  22. Teil 2 dieses Übersichtsartikels zur Stadtklimatologie beschäftigt sich mit der Ausprägung ausgewählter Klimaelemente in urbanen Räumen, der lufthygienischen Problematik in Städten sowie mit den human-biometeo...

    Authors: Wilhelm Kuttler
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:160400263
  23. In Deutschland werden jährlich ca. 120.000 t Altspeisefette aus Gastronomie und Lebensmittelindustrie gesammelt. Bis vor kurzem fanden diese Fette größtenteils als Futtermittelbestandteil Verwendung. Ausgelöst...

    Authors: Oliver Falk, Hubertus Wichmann, Petra Jopke, Christiane Schmidt-Nädler, Birthe Matthies, Müfit Bahadir and Roland Meyer-Pittroff
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:160400255
  24. Durch atmosphärische Deposition gelangen polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) auch in industriefernen Regionen in Böden und Sedimente. Als persistente organische Verbindungen (POP) können sie dor...

    Authors: Tilman Gocht and Peter Grathwohl
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:160400245

    The Erratum to this article has been published in Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2005 17:Art4

  25. Ziel dieser Untersuchung ist es, in einem Grundwasserleirer mit einer Mineralölkohlenwasserstoff-Verunreinigung die Ausbildung der folgenden charakteristischen Redoxzonierung in der Schadstofffahne der Kontami...

    Authors: Rudolf Huth, Rainer Hartmann, Michaela Kiesel, Wilhelm Pyka and Annette Stallauer
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:160400239
  26. Im Landesumweltamt Brandenburg wurde auf der Grundlage einer für das Jahr 1999 durchgeführten landesspezifischen Verbrauchsmengenerhebung ein Bewertungsansatz für das Gefährdungspotenzial von Arzneimittelrücks...

    Authors: Bernd Hanisch, Bettina Abbas, Werner Kratz and Gerrit Schüürmann
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:160400223
  27. Authors: Juliane Hollender, Martina Roß-Nickoll, Hans Toni Ratte, Andreas Schäffer, Gerrit Schüürmann and Henner Hollert
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:BF03034211
  28. Authors: Marianne Rappolder
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:BF03034210
  29. Zur Entwicklung eines Bewusstseins für die Artenvielfalt in unserer Umwelt hat die Zeitschrift GEO 1999 den ‚Tag der Artenvielfalt’ ausgerufen. Seitdem finden jedes Jahr europaweit Feldforschungsaktionen statt...

    Authors: Ulrich Bornewasser
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:BF03034209
  30. Authors: Hans -Georg Zoch
    Citation: Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung 2004 16:BF03034206

Affiliated with

Annual Journal Metrics