Open Access

Azo-Verbindungen

Halbstufenpotentiale als Maß für das abiotische Abbaupotential in anaeroben Systemen
  • K. -W. Schramm1,
  • D. Lenoir1,
  • S. Peiffer1, 2 und
  • O. Hutzinger1
Umweltwissenschaften und Schadstoff-ForschungBridging Science and Regulation at the Regional and European Level19891:7

https://doi.org/10.1007/BF02940419

Eingegangen: 23. Februar 1989

Publiziert: 1. Mai 1989

Zusammenfassung

Die Ermittlung von Halbstufenpotentialen mittels differentieller Pulspolarographie erlaubt die Klassifizierung von Azoverbindungen hinsichtlich der abiotischen Abbaubarkeit durch Reduktion. Eine Einteilung von leichter und schwerer abbaubaren Substanzen mit dieser Gruppierung wird auf dieser Basis möglich.