Open Access

Ökotoxikologische Prüfungen nach dem Chemikaliengesetz (ChemG)

Durchführung und Bewertung
  • H. Peter1 und
  • C. Franke1
Umweltwissenschaften und Schadstoff-ForschungBridging Science and Regulation at the Regional and European Level19924:BF02939266

DOI: 10.1007/BF02939266

Publiziert: 1. Dezember 1992

Zusammenfassung

Das Chemikaliengesetz schreibt für neu anzumeldende Stoffe, nach Vermarktungsmengen gestaffelt, ökotoxikologischen Prüfungen vor, deren Ergebnisse eine Abschätzung des Gefährdungspotentials für die Umwelt ermöglichen. Die ökotoxikologischen Tests—deren Prüfung auf Validität und derenBewertung dem Umweltbundesamt obliegen—werden beschrieben. Darüber hinaus werden Hinweise für die Testauswahl, für Problemlösungen bei der Versuchsdurchführung und für die Auswertung der Ergebnisse gegeben.